Search Here

Immobilien-Gesprächsrunde „BerlinBeweger“ 2019

Gesprächsrunde „BerlinBeweger“ 2019

„Gespräche werfen nicht nur auf die Fragen selbst ein neues Licht, sondern auch auf die Menschen, die sie diskutieren.“ Martin Andersen-Nexö (1869-1954), dän. Schriftsteller.

Am 26. November 2019 fand die exklusive Gesprächsrunde „BerlinBeweger – Immobilien & Wohnungswirtschaft“ statt.

Das BerlinForum ist der direkte Weg für branchenrelevante Gesprächsthemen. Die Sonderpublikation „Berlin Beweger“, begleitend zu der hochkarätigen Entscheider-Runde, hat sich als feste Größe erfolgreich etabliert und startet bereits in das 7. Jahr. Sehr viele interessante Themen wurden von zahlreichen Entscheidern der Stadt diskutiert! Unter den Gesprächspartnern befand sich unter anderem der Geschäftsführer der cds Wohnbau Gruppe, Herr Claus-Dieter Schmidt – ein Stammgast der Berliner Immobilienrunde.

Themenschwerpunkte

1. Aktuelle Stunde:

Informationen über tagesaktuelle Fragen der Wohnungspolitik. Hier wird uns Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher über den Stand bei der Erarbeitung des Mietendeckels Auskunft geben. Dazu gehört eine Diskussion über mögliche Auswirkungen des Mietendeckels auf den Neubau und die Sanierung der Mietshäuser – und auf die Portemonnaies der Mieter. 

2. Schwerpunktthema:

Baugrundstücke und Bau-Kapazitäten. Wie ist die Lage in Berlin? Gibt es noch ausreichend Flächen für Wohnungen? Wer ist im Besitz der Flächen? Zu welchen Bedingungen dürfen Grundstücke aus öffentlichem Besitz vergeben werden? Wie lässt sich der Preisanstieg für Baugrundstücke bremsen? Und: Gibt es genügend Bauleute? Reichen die Kapazitäten der Baufirmen, um die Aufträge möglichst ohne Zeitverzug abzuarbeiten? 

3. Offene Fragerunde zu weiteren interessierenden Themen aus dem Kreis der Teilnehmer.